Smart SCORE

 KG-Sport 

Smart SCORE ist ein optisches Auswertungssystem für 10 m-Wettbewerbe. Mit Smart SCORE können herkömmliche 10 m-Schießanlagen auf einfache Weise zu elektronischen Schießanlagen aufgerüstet werden.

A Smart SCORE Cerberus behandel 3 Bahnen.

Vorteile von SmartSCORE

  • Die schon vorhandenen Zuganlagen werden weiterhin verwendet.

  • Man schießt weiterhin auf gedruckte Schießscheiben, d.h. der Schütze kann seinen Treffer nach wie vor selbst beurteilen.

  • Man braucht keine speziellen Sensoren.

  • Ein leicht zu installierendes und trotzdem sehr mobiles System.

  • Es werden standardisierte CAT5-Kabel verwendet.

  • Es kommt eine umfassende, auf PC-Basis beruhende Software-Lösung zum Einsatz, welche einen fast unbegrenzten Ausbau ermöglicht.

  • Alle Ergebnisse können selbstverständlich auch ausgedruckt werden.

 

Smart SCORE Hydra behandel 10 Bahnen.

Einzelne Schießbahnen können durch LAN in ein System integriert werden und von einem Überwachungsterminal (Schießaufsicht) kontrolliert werden. Bestens verschlüsselte Kanäle und eine sorgfältig ausgewählte Authentifizierung schließen Verfälschungen der Resultate aus.

Systembeschreibung

 

 Das System besteht aus einer Spezial-Doppelkamera, einem einfachen Geräuschsensor hinter dem Kugelfang zur Registrierung des Schusses, einer Steuertastatur, einem Bildprozessor und einem Monitor.

Die einzelnen Komponenten des Systems sind durch überall erhältliche CAT5-Kabel verbunden, die eine beispiellose Flexibilität bei der Installation zulassen.

Installation

 

 Der Einbau ist sehr einfach, nach dem Zusammenbau des Systems und der Ausrichtung der Spezial-Doppelkamera ist System einsatzbereit. Das System gewährleistet hohe Genauigkeit, ohne dass dazu komplizierte Kalibrierungsvorgänge notwendig sind. Und weil die einzelnen Komponenten des Systems mit Standard-CAT5-Kabeln verbunden sind, die man in jedem Computer-Geschäft bekommt, ist die Veränderung zu einer Einzelanlage einfach und billig. Die technisch ausgereifte Auswertungs-Software gewährleistet eine hohe Anpassungsfähigkeit in Bezug auf die Positionierung der Spezial-Doppelkamera.

Arbeitsweise

 

 Sofort nach der Registrierung des Schusses durch den Geräuschsensor am Kugelfang wird der Schuß ausgewertet und auf dem Monitor dargestellt. Die spezielle, vectorgraphisch hochentwickelte Software läßt verschieden große Bilddarstellungen zu.

Ein einfaches aber leistungsfähiges Steuerungsmodul am Schützenstand ermöglicht eine ganzheitliche Kontrolle über alle Aspekte des Auswertungsvorganges und der Arbeitsweisen des Systems. Vier Drucktasten des Moduls ermöglichen eine Navigation durch das System-Menü.

Die am meisten verwendeten Kontroll-Funktionen sind durch wenige Tastendrucke abrufbar.

Die Software für die Schießleitung/-aufsicht ermöglicht die gleichzeitige Überwachung der angeschlossenen Schießbahnen. Logische und anwenderfreundliche Schnittstellen gewährleisten die Übernahme der Resultate vom Schützenstand, um damit auf einfache Weise eine Ergebnisliste zu erstellen. Die Software ermöglicht eine Echtzeit-Information des Ergebnisstandes aller angeschlossenen Schießbahnen. Alle Schußwerte werden unmittelbar in der Datenbank gespeichert und auf einem konfigurierbaren Projektor bzw. einer Zuschauerleinwand dargestellt.